Vom 20. – 22. April kommen mehr als 20 Blogger nach Brodenbach, um sich von unserem schönen Moselort einen Eindruck zu machen.

Was Blogger sind, werden wahrscheinlich einige fragen! Wikipedia sagt dazu:
Auszug:…“Blogger können als Webautoren angesehen werden und gehören allen sozialen Schichten, Alters- sowie Berufsgruppen an. Sie sind ein entscheidender Hinweisgeber für den klassischen sowie den Online-Journalismus…“

Die Blogger schreiben Ihre eigenen Texte zu unterschiedlichen Themen, wobei jeder seinen Schwerpunkt hat, wie zum Beispiel: Camping, Essen, Reisen, Burgen, Reisen mit Kind oder Hund und vieles, vieles mehr…

Wir haben zusammen mit dem Verkehrsverein Brodenbach ein komplettes Wochenende mit verschiedenen Highlights gespickt, so können möglichst viele verschiedene Texte entstehen.

Der Freitagabend beginnt direkt mal mit einer Weinprobe im Moselhotel Anker! Schließlich sind wir ja an der Mosel! =) Vorher wird den Bloggern erstmal einiges von der Region erzählt, hierzu hält unser Bürgermeister eine kurze Rede, auch die Tourist-Info wird etwas dazu sagen und schließlich auch noch kurz erläutert, was die Teilnehmer an diesem Wochenende so erwartet.

Zu der Weinprobe sponsert das Hotel Anker das passende Essen. Nun ist Zeit für einen Austausch und sich näher kennenzulernen.

Der Samstagmorgen beginnt mit einer Ortsbegehung durchgeführt von Ur-Brodenbachern. Der Weg führt zwei Stunden lang durch den Ort, vorbei an historischen Denkmälern und Häusern.

Nach einem anschließenden kurzen Mittagsimbiss werden die Blogger in drei Gruppen eingeteilt.

Die eine Gruppe folgt Bastian von DicksDing auf einer Erlebniswanderung von Mermuth nach Brodenbach durch die legendäre Ehrbachklamm. Immer entlang des Ehrbaches führt der Pfad über Brücken, holprige Gesteinsformationen und steilen Hängen. Hier muss man einfach gewesen sein, wenn man in Brodenbach urlaubt!

Eine weitere Gruppe geht mit Achim von ErlebnisZeit auf eine moderne Schnitzeljagd durch das Donnerloch – unser Brodenbachtal. Hier erwandern die Blogger einen Teil des Premiumwanderweges Bergschluchtenpfad Ehrenburg – einer von 26 Traumpfaden in unserer Region. Ein recht ursprünglicher Weg mit steilen Felsen und vielen Höhlen, dazu der sprudelnde Brodenbach mit seinen tiefen Auswaschungen in den Felsen. Sind wir mal gespannt, ob alle „Caches“ von der Geocaching Tour gefunden werden, zum Glück gibt es ja auch GPS-Geräte!

Die dritte Gruppe ist mit Autorin Heike Gaudenti (heiroma-gaudenti.de) auf Kräuterwanderung. Auf den verschiedensten Spazier- und Wanderwegen werden die sogenannten Unkräuter ins rechte Licht gerückt und erhalten Ihre Anerkennung! Heike wird zu einigen Kräutern am Wegesrand Anekdoten erzählen, ebenso wie deren Wirkungsweisen oder Verwendung. Im Anschluß an die Wanderung kommen die Blogger in unsere Küche – in unsere NEUE Küche! =)

Hier zeigt Ihnen Christian was man aus dem ein oder anderen Kraut zaubern kann – ebenso wird Heike noch ein Feuerritual durchführen. Lasst Euch verzaubern!

Nach den verschiedenen Aktionen haben die Blogger in Ihren Hotels im Ort erstmal Zeit alles gesehene, gehörte und erlebte festzuhalten, bevor es dann zum gemeinsamen Abendessen in die „Ahl Kerch“ geht.

Hier sponsern die verschiedenen Hoteliers und Gastronomen des Ortes das Essen. Der Verkehrsverein liefert Getränke und der Wein stammt von unserem Winzer aus dem Ort. Nun kann der Abend gemütlich mit „netzwerken“ oder guten Gesprächen ausklingen.

Am Sonntagmorgen ruft der Berg! Nach dem Frühstück können sich die Blogger zu Fuß auf den Weg der Ehrenburg machen. Hier werden alle in das Mittelalter zurück versetzt. Lebendige Ehrenburg kann hier jeder Einzelne e(h)rleben.

Hier können sich die Blogger auf den Spuren der Ehrenberger Ritter begeben, auf Burgführung gehen, Bogen- und Katapultschießen üben oder beim Herstellen von historischem Handwerk zusehen. Auch das Probieren von Fladenbrot, weben, filzen oder schmieden ist ein Programmteil.

Der ein oder andere verweilt noch länger in unserem Ort um weitere Eindrücke zu sammeln.

Wir freuen uns auf viele nette Kontakte sowie auf viele verschiedene Blogeinträge auf diversen Plattformen.

Wir sehen uns im #AbenteuerBrodenbach!