Die schöne Lage der Historischen Mühle Vogelsang bietet Wanderern, Reitern, Motorradfahrern und Fahrradfahrern eine optimale Vorraussetzung in unsere Umgebung und die herrliche Natur besser kennenzulernen.

Urlaub in Brodenbach

An der Untermosel, die sich bis heute ihren verführerischen Charme erhalten hat, liegt in einer weiten Schleife des Stromes der reizvolle Ort Brodenbach – umgeben von bewaldeten Berghängen. Heute ist Brodenbach ein sehr beliebter Erholungsort mit zahlreichen Ausflugszielen. Durch die waldreiche Umgebung ist das Klima in Brodenbach besonders günstig. Die beiden Seitentäler, das Ehrbach- und Brodenbachtal, führen ständig frische Luft in den Moselort. Deshalb ist Brodenbach ein staatlich anerkannter Erholungsort. Hier tanken Sie neue Energie tanken im milden Klima mit unbelasteter frischer Luft, viel Sonne und wenig Niederschlag.

Brodenbach liegt im Landkreis Mayen-Koblenz und gehört verwaltungsmäßig zur Verbandsgemeinde Rhein-Mosel mit Sitz in Kobern-Gondorf.

NEU in der Mühle: Ziegenwanderungen

Unsere Ziegen sind mit BeGEISterung dabei, wenn Sie sehen, das sie angeleint werden und es irgendwo hingeht. Wir „wandern“ ungefähr zwei Stunden rund um unsere Mühle und genießen zusammen mit den Tieren unsere vielseitige Landschaft. Irgendwo inmitten idyllischer Natur genießen Sie einen kleinen Snack und dann geht es auch schon wieder Richtung Mühle.

Die Tour ist geführt. Festes Schuhwerk. Für Kinder geeignet.

Termine nach Absprache.

Burgen & Schlösser

Ehrenburg
Die Ehrenburg thront oberhalb des kleinen historischen Ehrenburgertals, dem Ursprung von Brodenbach. Die 850 Jahre alte Burg ist ein ideales Ausflugsziel für Familien. Hier wird noch historische Musik gespielt und mittelalterliches Handwerk präsentiert. www.ehrenburg.de

Burg Eltz
Eine der schönsten und besterhaltensten Burgen Deutschlands! Immer einen Ausflug wert! www.burg-eltz.de

Weitere Burgen & Schlösser

Radfahren im Moseltal, Eifel & Hunsrück

Die Moselregion bietet grenzenloses Radvergnügen: erstklassige Radwege entlang der Mosel durch romantische Städte und Dörfer.

Unsere Historische Mühle Vogelsang liegt in unmittelbarer Nähe abwechslungsreicher Radwege mit verschiedenen Höhenprofilen und Anforderungen.

Selbstverständlich ist es möglich, auch nur für eine Nacht auf der Durchreise ein Zimmer bei uns buchen. Wir kümmern uns gern um eine Transportmöglichkeit Ihres Gepäcks zum nächsten Quartier. Neben einem reichhaltigen Radlerfrühstück bieten wir Ihnen auch ein Lunchpaket für unterwegs an.

Sprechen Sie uns einfach an.

Mit dem Mosel-Tourenplaner der Mosellandtouristik planen Sie Ihre Radtour, drucken sich den gewünschten Radweg in der Region aus, laden GPS-Tracks runter und sammeln Informationen zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Wollen Sie eine ganz individuelle Strecke fahren? Dann ist dieser Radroutenplaner das richtige Instrument. Er stellt Ihnen jede gewünschte Strecke mit allen notwendigen Informationen zusammen, selbstverständlich mit kartographisch genauer Wegführung, mit Streckenlänge und Höhenprofil. Er zeigt auch, wo Sie auf Bahn und Radbusse umsteigen können.

Moselradweg

Entfernung: 0,3 km

Hunsrück-Mosel-Radweg

Entfernung: 10 km

Rhein-Mosel-Eifel-Radweg

Entfernung: 10 km

Maifeld-Radweg

Entfernung: 11 km

Geocaching in Brodenbach

Rund um Brodenbach gibt es jede Menge Caches.
Direkt vor der Tür befindet sich ein schöner Wander-Cache durch die Ehrbachklamm. Bitte festes Schuhwerk anziehen: die Steine in der Klamm können nass und damit sehr rutschig sein!

Ein weiterer Cache mit herrlichem Ausblick über den Moselbogen von Hatzenport über Brodenbach und Löf bis Alken und auf die Burg Thurant heißt  „Nur 5 Zwerge“.

Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Mit dem Qualitätsversprechen als Qualitätsgastgeber erfüllen wir speziell für unsere Wandergäste verschiedene Kriterien, die auch Geocachern den Aufenthalt in unserem Haus so angenehm wir möglich machen.

Dazu gehören z. B. tägliche Wetter-Info sowie ausführliche Informationen zu lokalen und regionalen Sehenswürdigkeiten, Routenvorschläge mit entsprechendem Kartenmaterial und natürlich auch Schlechtwetter-Alternativen.

Wir organisieren auch gern für Sie einen Hol- und Bringservice zu den Caches oder bieten einen Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft an. Selbstverständlich nehmen wir Geocacher gern auch kurzfristig und nur für eine Nacht auf. Für Ihre Wanderschuhe halten wir in unserem Haus Schuhputzzeug und Ablageschalen bereit und für Ihre eigenen „Wehwehen“ bieten wir auch eine Wanderapotheke.

Dau bis Kowelenz!

Koblenz ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Im Jahr 1992 feierte die Stadt ihr 2000-jähriges Bestehen.

Entdecken Sie die historische Altstadt, Schloss Stolzenfels, ehemalige Adelshöfe und Herrschaftliche Bürgerhäuser, enge und romantische Gassen.

Mit der Seilbahn fahren Sie vom Deutschen Eck auf die Festung Ehrenbreitstein. Genießen Sie den wunderschönen Ausblock auf den Zusammenfluss von Rhein und Mosel.

Besuchen Sie Koblenz mit ihren Sehenswürdigkeiten und ihrem kulturellen Angebot. Bei einer Stadtführung lernen Sie Koblenz kennen, besuchen die historische Altstadt oder machen eine ausgiebige Shoppingtour durch die abwechslungsreiche Innenstadt.

Koblenzer Seilbahn

Die Seilbahn Koblenz, auch BUGA-Seilbahn genannt, schwebt als Luftseilbahn über den Rhein in Koblenz. Sie wurde als Attraktion und umweltfreundliche Verkehrsverbindung zur „Bundesgartenschau 2011“ gebaut.

Ein besonderes Erlebnis!

Die Bahn verbindet seit Juni 2010 die Rheinanlagen in Höhe der Basilika St. Kastor mit dem Plateau vor der Festung Ehrenbreitstein. Die Koblenzer Seilbahn ist Deutschlands erste Dreiseilumlaufbahn und hat mit einer Förderkapazität von 7.600 Personen pro Stunde weltweit die größte Leistungsfähigkeit.

Im Frühjahr 2013 riefen die überregionalen Medien zu einer Unterschriftensammlung für das Fortbestehen der Seilbahn auf. 100.000 Unterschriften wurden gesammelt und 3.500 Menschen demonstrierten im Juni 2013 friedlich für beides: den Erhalt des Welterbe-Status und den dauerhaften Betrieb der Seilbahn. Mit Erfolg: nur fünf Tage nach der Demonstration stimmte die UNESCO dem Betrieb der Seilbahn bis zum Ende ihrer technisch längstmöglichen Betriebsdauer im Jahr 2026 zu.

Schweben Sie mit der Seilbahn über den Rhein und erobern Sie die Festung Ehrenbreitstein. Erleben Sie einmalige Ausblicke auf eine Stadt mit über 2000 Jahre alter Tradition am Zusammenfluss von Rhein und Mosel.

Genießen Sie die spektakuläre Seilbahnfahrt, spazieren Sie durch den herrlichen Festungspark und entdecken Sie die Festung Ehrenbreitstein mit ihren wunderbaren Ausstellungen und Veranstaltungen.

Kultur in der Region

Unsere Gäste schätzen die kulturelle Vielfalt in der Moselregion. Hierfür gibt es eine große Anzahl an ganz unterschiedlichen Angeboten.

Nur unweit von Brodenbach liegt die Ehrenburg, die eine Fülle von kulturellen Veranstaltungen bietet: Schauspiel und Kabarett, klassische Literatur, alte und neue Musik werden bei den regelmäßig stattfindenden Kulturkleinodien auf der Ehrenburg gebührend in Szene gesetzt.

Das Theater der Stadt Koblenz ist der einzige erhaltene klassizistische Theaterbau in der Region und bietet mit seinen eigenen Ensembles Schauspiel, Musiktheater und Ballett.

Besondere Kleinkunst bietet die Kulturbühne Röhrig-Forum im Baumarkt in Treis-Karden.

Die Buchstaben MMF stehen für zwei außergewöhnliche Sommerfestivals am nahen Rhein und an der Mosel: das MoselMusikFestival und das MittelrheinMusikFestival.

Besondere Konzerte an ganz besonderen Spielstätten!

Doch jetzt wünschen wir Ihnen erst einmal viel Vergnügen bei der Vielfalt unserer Vorschläge. Wir beraten Sie gern bei der Planung Ihres Urlaubs.

Hier finden Sie sicher die ideale Mischung zwischen sportlicher Betätigung, kulturellen Impressionen und der nötigen Erholung.

Moselregion

Die Mosel: eine Landschaft der Superlative – so bezeichnet die Mosellandtouristik die wunderschöne Region.

Auf den Internetseiten vom Mosel-Weinkulturland finden Sie weitere wertvolle Tipps zu unserer Heimat.

Kaum eine andere Wein- und Ferienregion fasziniert mit so vielen Facetten.

Das Moselland ist ein Tummelplatz für große und für kleine Spektakel. Kein Wunder, schließlich ist die allerorts anzutreffende Kulisse ideal für große und für kleine Feste.

Motorradfahrer willkommen!

Die Motorradstrecken rechts und links der Moselregion gehören zu den Highlights eines jeden Motorradfahrers. Eine Tour mit dem Bike entlang der Mosel lebt von den Abstechern in die Seitentäler oder raus aus dem Tal und hoch rauf auf die romantischen Burgen und Aussichtspunkte.

Viele Wege führen zum Nürburgring. Schon die An- und Abreise ist etwas ganz besonderes! Und dann eine Runde auf der legendären Nordschleife zu drehen. Das werden Sie sicherlich nie mehr vergessen!

Eine Motorradtour an der Mosel: Sie werden begeistert sein! Wir sind sattelfeste Gastgeber für Biker und geben Ihnen gerne vor Ort Tipps für spezielle Touren. Bis dahin gibt‘s hier weitere Informationen

Nürburgring

Silberpfeile, „Grüne Hölle“ und jede Menge Stoff für echte Legenden:
Der Nürburgring ist eine feste Größe der deutschen Motorsportgeschichte und gilt als eines der bekanntesten Nationalmonumente Deutschlands. Der Mythos der Grünen Hölle ist hier noch überall zu spüren. Hier wurden Geschichten geschrieben und Legenden geboren.

In der Saison glüht am Ring bei über 200 Motorsportveranstaltungen der Asphalt. Dabei ist an PS-Klassen und Fahrzeugtypen alles vertreten und so kommt jeder Fan voll auf seine Kosten. Als Motorsport-Kultstätte und Event- und Freizeit-Location bietet der Nürburgring vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten für Motorsportfans, Familien und Unternehmen auf der Suche nach dem besonderen Abenteuer – und das mit dem Spirit der traditionsreichsten Rennstrecke der Welt. Wir bieten die Möglichkeit zur Übernachtung an der ruhigen Mosel.

Nicht nur für Auto- und Motorradfahrer ist der Nürburgring eine Reise wert! Seit 2003 ist der Nürburgring um eine ganz besondere Attraktion reicher: Rad am Ring – das 24-Stunden-Rennen für Radfahrer. Einmal rund um die Uhr stellen sich die Sportler der Herausforderung in der „Grünen Hölle“.

Hängeseilbrücke Geierley

In unmittelbarer Nähe befindet sich die Geierlay, die Hängeseilbrücke inmitten des Hunsrückes – über dem Mörsdorfer Bachtal. Die Brücke ist derzeit die Attraktion in unserer Region und nur etwas für Abenteurer und absolut Schwindelfreie! Sie misst eine Länge von 360 Meter und ist somit die längste Hängeseilbrücke Deutschlands. In einer Höhe von 100 Meter verbindet sie Sosberg mit Mörsdorf. Es gibt zahlreiche Wanderwege und Kurz-Rundwege um die Brücke. Definitiv einen Tagesausflug für Mutige wert! www.geierlay.de

 

Rundflug

Vom Flugplatz Winningen fliegen Sie mit erfahrenen Berufspiloten zusammen mit Ihrer Familie, Freuden oder auch allein. Alle Rundflüge sind täglich von 10 bis 17 Uhr nach Terminvereinbarung möglich (Ausnahme: wetterbedingte Verschiebungen).

Wir empfehlen Ihnen den „10-Burgen-Flug“, der über die nahegelegene Ehrenburg sowie folgende Burgen fliegt:
Oberburg, Niederburg, Burg Thurant, Schöneck, Liebenstein, Burg Sterrenberg, Marksburg, Burg Lahneck, Schloss Stolzenfels.

Saar-Hunsrück-Steig

Der Saar-Hunsrück-Steig erstreckt sich in 27 Etappen von Perl (Saarland) über Idar-Oberstein und den Hunsrück bis nach Boppard am Rhein. Er ist mit dem „Deutschen Wandersiegel“ ausgezeichnet worden und gilt somit als Premiumwanderweg. Sehr abwechslungsreicher und naturnaher Weg, der aufgrund seiner sehr guten Beschilderung als „unverlaufbar“ gilt. Einige Besonderheiten sind mit Sicherheit die fast unberührte Natur oder die etlichen kulturhistorischen Höhepunkte wie die Grimburg, die Waldenburg oder der Keltische Ringwall. www.saarhunsruecksteig.de

Rock am Ring

Rock am Ring ist ein von Marek Lieberberg veranstaltetes Musikfestival, das von 1985 bis 2014 auf dem Nürburgring in der Nähe der Stadt Adenau in der Eifel stattfand.

Seit 2015 findet das Festival am ehemaligen Bundeswehr-Flugplatz in Mendig stattfinden. Es läuft parallel zu Rock im Park und hat eine fast identische Bandbesetzung.

Schifffahrt an der Mosel

Eine Schifffahrt, die ist lustig, eine Schifffahrt, die ist schön und auf der Mosel ein ganz besonderes Erlebnis! Insgesamt 15 Staustufen gleichen den Höhenunterschied zwischen Thionville in Lothringen und Koblenz aus.

Das Spektrum der Dampfer und Ausflugsschiffe auf der Mosel ist groß: Machen Sie Ihren Ausflug als Rundfahrt oder als Tagesausflug bis hin zu einer romantischen Abendfahrt mit Musik.

Ab Brodenbach finden regelmäßig Tagesfahrten mit der MS Goldstück der Familie Reifferscheid nach Cochem und zurück statt. Zusätzlich bietet diese Personenschifffahrt von Ostern bis Ende Oktober am Wochenende um 9.45 Uhr eine zwei-stündige große Rundfahrt und ab 13.45 Uhr eine 1,25-stündige Rundfahrt ab Brodenbach an. Hinzu kommen Abendfahrten z. B. mittwochs auf Anfrage um 19.45 Uhr ab Brodenbach und Sonderfahrten nach Vereinbarung.

Weitere Anbieter der Moselschifffahrt finden Sie im aktuellen Fahrplan auf der Mosel.

Für ein anderes Erlebnis auf der Mosel bietet ‚Wakeboarding auf der Mosel‘ verschiedene Möglichkeiten. Schauen Sie doch mal rein. www.wakeboarding-mosel.de

Wandern in der Umgebung

Gerne informieren wir Sie über weitere tolle Wanderwege in und um unsere Region!

Der Traumpfad Bergschluchtenpfad Ehrenburg startet im Brodenbachtal und führt den Wanderer auf schmalen Pfaden zur Teufelslay Schutzhütte. Von hier hat man einen spektakulären Blick auf das Moseltal. Danach geht es über den Schafberg in Richtung Ehrenburg. Die Ehrenburg bietet Familien und Kindern ganzjährig ein abwechslungsreiches Programm. An der Burgbrücke geht es bergab hin zum alten Mühlenteichpfad. Die angrenzende und bewirtschaftete Mühle Vogelsang lädt zur Rast und zur Stärkung ein, bevor es hinauf auf den Sonnenringpfad geht. Ein enger Serpentinenweg zum Ehrendenkmal, hier öffnet sich dem Wanderer ein weiterer Aussichtspunkt auf das Moseltal. In Brodenbach angekommen, geht es zurück zum Startpunkt.

Weitere Informationen und weitere Traumpfade in der Region finden Sie unter: www.traumpfade.info

  • Länge: 18,6 km
  • Höhenmeter: 879 m
  • Dauer: 8:15 Stunden
  • Schwierigkeit: mittel bis hoch

Die Ehrbachklamm gilt unter Wanderern als eine der schönsten Landschaften der Region. Das Ehrbachtal erstreckt sich über 17 km von Buchholz bis Brodenbach. Die Wanderung führt an Wasserfällen, Strudellöchern vorbei, es geht über Holzbrücken, Treppen und an manchen Stellen darf geklettert werden. Mehrere bewirtschaftete Mühlen laden den Wanderer zur Rast ein.

  • Höhenunterschied: 325 m
  • Länge: 17 km
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Dauer: 3 – 4 Stunden

Den Wanderweg säumten einst 26 Getreide-, Öl-, Säge- und Wollmühlen. Einige sind noch gut erhalten, einige nur noch als Ruinen erkennbar. Der Weg startet in Emmelshausen und führt Sie bergab durch den Canyon des Hunsrücks.

  • Höhenunterschied: 450 m
  • Länge: 23,3 km
  • Dauer: 6 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Nicht nur für Weinliebhaber oder Weinkenner geeignet! Für jeden, der gerne mehr über den Weinbau an der Mosel erfahren möchte! Mehr als 30 Tafeln informieren über den Weinbau.

  • Länge: 1,2 km
  • Schwierigkeit: steigend
  • Höhen: 100 – 200 m
  • Dauer 2 Stunden

Hier befindet sich der Wanderer in einer längst vergessenen Welt. Auf den Spuren der Sammler, Jäger, Kelten und Ritter führt dieser Wanderweg bis in die Neuzeit.

  • Länge: 6 km
  • Schwierigkeit: steigend
  • Höhen: 100 – 200 m
  • Dauer: 3 – 4 Stunden

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.weinwandern-durch-die-zeit.de

Wein an der Mosel

An der Mosel liegt Deutschlands älteste Weinregion, die durch ihre typischen Steillagen das Landschaftsbild prägt. Aufgrund ihrer besonderen Mineralität gehören die Weine der Schieferweinberge an der Mosel heute zu den begehrtesten Rieslinggewächsen der Welt.

In Brodenbach betreiben noch drei Winzerfamilien den Weinbau. In den bis zu 65 Grad steilen Schieferhängen bauen sie bevorzugt die klassische Rebsorte Riesling an. Wir organisieren gern für Sie eine Weinprobe.

Bei Ihren Ausflügen lohnt sich ein Besuch des Weinguts Schneiders-Moritz in Pommern. Bereits seit mehreren Jahren wird Frau Moritz im Weinguide des Feinschmecker aufgenommen!

Weinangebot im Moseltal
Lassen Sie sich in einer der Winzerwirtschaften der wunderschönen Moselregion von diesen Weinen verzaubern und nehmen Sie sich ein paar Flaschen direkt vom Winzer mit nach Hause.